Aktuell: 1373678 Besucher seit dem 15.01.2001

Jahreshauptversammlung 2012

Paul Seipel gibt nach 48 Jahren Vorstandsamt ab

 

Michael Seipel neuer 2. Vorsitzender / Neuwahlen und Ehrungen

 

Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahl des Vorstandes und Ehrung der erfolgreichen Aktiven im Sportjahr 2011 hatte der MSC Aufenau in das Vereinslokal „Zur Quelle“ in Aufenau eingeladen.

Nach einem Rückblick über die Aktivitäten und erfolgreich durchgeführten Vereinsveranstaltungen im vergangenen Sportjahr erfolgten die Ehrungen der durch Jugendleiter Jürgen Schäffer, Sport-leiter Udo Röder und Jochen Seipel

 

Herausragende sportliche Erfolge im vergangenen Jahr war der Gewinn der German-Cross-Country Meisterschaft in der Quadklasse durch den zweifachen Deutschen Quadcupsieger Maximilian Freund. Karl Seipel wurde Sieger im Deutschen DMV-Classic Motocrosscup und im Motocross Hessencup der Classicfahrer. Den 2. Platz in der Meisterschaftswertung der Schülerklasse 65 ccm belegte Henry Heise auf seiner KTM. Hessencup Vizemeister wurde auch  Daniel Schäffer in der stark besetzten 125 ccm Jugendklasse, auf Platz 7 fuhr hier Robin Schau-berger auf seiner Kawasaki, Christian Roth erreichte den 13. Platz.  Marvin Röder belegte Platz 4 und Alexander Reinshagen den 7. Platz in der Soloklasse MX 2 125 ccm. Erfolgreich waren auch die Aufenauer Quadfahrerim Hessencup mit David Hohmann  als Vizemeister und Devid Kasin als Dritter bei den Jugendfahrern. Den 6. Platz in der Jugendklasse belegte Nick Engel auf seiner 85 ccm KTM. David Schreiber erreichte in der Jugend IGE Enduromeisterschaft  Platz 3. In der Wer-tung zur Clubmeisterschaft wurden auch Pokale an Rick Baumgart, Tudor Lott, Marek Schneider und Olaf Pospiezsynski für ihre Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen überreicht. Erste Erfolge konnten auch Merlin und Moritz Kistner im Jugendtrial erzielen.

 

Für 10-jährige Mitgliedschaft erhielten die Ehrennadel des Vereins in Bronce Maximilian Freund, Alexander Reinshagen und Moritz Kistner. Die Ehrennadel in Silber für 20-jährige Mitgliedschaft wurde an Knut Valtingojer vergeben, für 25-jährige Mitgliedschaft wurde die Ehrennadel in Gold an Peter Martin verliehen.

Vom Deutschen Motorsport Verband erhielten folgende Mitglieder die silberne Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft im Dachverband des MSC Aufenau: Paul Seipel, Manfred Heitmüller, Helmut Betz, Ludwig Krämer, Winfried Ullrich, Karl Seipel, Rudi Meissner und Günter Kistner.

 

Bereits bei den Vorstandswahlen 2009 hatte der langjährige 2. Vorsitzende Paul Seipel auf eine letztmalige Mitarbeit im Vorstand hingewiesen. Als Gründer des Vereins und seitdem immer als Mitglied im Vorstand aktiv kandidierte er nicht mehr und sorgte so für eine Verjüngung in Vorstand des Vereins, dem er aber weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung stehen will. Als Dank für seine 48-jährige Vorstandsarbeit und aktive Vereinsgründung wurde ihm  ein Präsent überreicht.

 

Bei den Vorstandswahlen wurden Karl Seipel als Vorsitzender, Michael Seipel als neuer 2. Vor-sitzender und Manfred Heitmüller zum geschäftsführenden Vorstand gewählt. Wieder im Vorstand sind Hans Rieser als Kassierer und Jugendleiter Jürgen Schäffer  Zum Sportleiter wurde Udo Röder wiedergewählt, Caroline Seipel ist Schriftführerin des Vereins. Beisitzer sind Asim Alic, Frank Engel und Manuel Seipel. Die Pressearbeit wurde neu von Lukas Schell übernommen. Als Kassenprüfer wurden Reinhold Beringer und Fred Schaub gewählt.

 

Im Sportjahr 2012 werden wieder mehrere Veranstaltungen auf dem Sportgelände in Aufenau durchgeführt. Saisonauftakt ist am 21. u. 22. April mit dem Int. 40. DMV Kinzigtal Motocross. Beim Seitenwagenrennen zur Deutschen Meisterschaft werden neben allen deutschen Seitenwagen-fahrern auch wieder einige schnelle Teams aus mehreren Nationen am Start sein. Saisonauftakt ist auch für die Fahrer der Deutschen Jugendcross Meisterschaft der 85 ccm Klasse. Weiterhin starten die Fahrer des DMSB-Pokal der 125 / 250 ccm Klasse. Am 18./ 19. August sind die Rennen zum Motocross Hessencup in den Solo-und Quadklassen. Zusätzlich werden hier wieder die Classic-Seitenwagen am Start sein. Eine Veranstaltung zur IGE 3-Stunden Enduromeister-schaft ist am 01./ 02. September geplant. Für interessierte Jugendliche wird es wieder einen  Schnuppertag geben, hier steht der Termin noch nicht fest.